Dialog

Die Bedarfsanalyse steht am Anfang

Sammlung und Zusammenstellung aller relevanten Daten, welche selbstverständlich absolut vertraulich behandelt werden. Hierzu gehören beispielsweise aktuelle Muster, Spezifikationen und Mengenangaben. Auf dieser Grundlage recherchieren, vergleichen und verhandeln wir für Sie.

In regelmäßigen Workshops untersuchen und optimieren wir gemeinsam die bisherige Lieferwertschöpfungskette in Ihrem Unternehmen. Somit bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

Preisoptimierung ohne gewollten Lieferantenwechsel? Unsere Kunden sind oft erstaunt, welche Schätze sich auch in "glücklichen Beziehungen" noch heben lassen. So ist beispielsweise schon manche Verpackung durch unseren "Verpackungsinput" ertragswirksam optimiert worden.

Warum Sie mehr erwarten dürfen - Workshops mit Wirkung

"Geht da noch was?" ist doch das zentrale Thema im Beschaffungsmanagement und auch wir stellen uns diese Frage permanent. Deshalb begnügen wir uns nicht damit, eine Artikelgruppe erfolgreich eingeführt zu haben, sondern wir suchen permanent und konsequent nach weiteren Möglichkeiten zur Optimierung. Die von uns organisierten Workshops sind dabei das Erfolgsinstrument schlechthin.

Erfolge aus Übersicht und Transparenz

Das Wissen um die Bedarfe sämtlicher Fachbereiche aus Ihrem Hause macht neue Weichstellungen zielsicherer. Das Einbeziehen der Herstelleraspekte sowie die Nutzung von Erfahrungen der Huber Einkauf Experten machen ertragswirksame Verbesserungen erst möglich.

Erfolgreiche Workshops mit den Teilnehmern der Wertschöpfungskette

Die von uns mit ausgesuchten Teilnehmern organisierten Workshops sind ein Erfolgsmodell. Hier kommen die Beteiligten zusammen, die die einzelnen Wertschöpfungsstufen auch tatsächlich optimieren können.

Die Kompetenz setzt sich dabei jeweils unterschiedlich zusammen:
• das Wissen um den Bedarf sämtlicher Fachbereiche aus Ihrem Hause
• die Aspekte der Lieferanten und Hersteller
• die Erfahrung und das "Know How" von Huber Einkauf.

Somit wird die gesamte "Supply Chain" transparent abgebildet. Zukunftsweisenden Lösungen mit entsprechenden Verbesserungen in Abläufen und Ertrag steht dann nichts mehr im Weg.